Strategie für die Positionierung von Sensoren

Es ist wichtig zu wissen, an welchen Stellen die Sensoren die nützlichsten Informationen liefern werden. Nachstehend sind einige in Betracht zu ziehende Grundlagen aufgeführt.

  1. Definieren Sie zuerst das zu lösende Problem.
  2. Platzieren Sie den geeigneten Sensor nahe der Stelle, an der das Problem auftritt, damit die den Mangel verursachenden Änderungen sichtbar werden.
  3. Sensoren können für die Steuerung der Umschaltung auf Nachdruck (V->P Übergang) verwendet werden, um die Prozessstabilität zu verbessern. Sie sollten sich im „Einflussbereich“ befinden: An einer Stelle, an der die Maschine zum Zeitpunkt der Umschaltung noch Kunststoff zuführen kann.

Bitte beachten Sie: Sensoren, die zur Prozesssteuerung vorgesehen sind, liefern nicht immer Werte, die auch zur Qualitätsüberwachung geeignet sind – und umgekehrt.
 

Soll der Sensor hinter einem Auswerferstift oder einer Auswerferplatte platziert werden?

Ja

Für diese Anwendung ist ein indirekt montierter Sensor (Button Sensor) erforderlich. Hier finden Sie noch weitere Fragen, die beantwortet werden müssen.

  1. Wie groß ist der Durchmesser des Auswerfer/Statikstifts?
    • DMS-Sensoren sind in Kraft (Pound) angegeben. DMS-Sensoren können zu stark mit Druck beaufschlagt und beschädigt werden, wenn ein zu großer Stift mit einem Sensor mit zu geringem Kraftnennwert verwendet wird. Schlagen Sie dazu in unserer Sensorauswahltabelle nach
  2. Wie hoch ist der erwartete Kunststoffdruck an der vorgesehenen Sensorposition?
  3. Wie hoch ist die erwartete Werkzeugtemperatur?
    • DMS- und Piezosensoren bestehen aus zwei Komponenten: 1) Elektronik 2) Sensorelement. Die maximale Einsatztemperatur der Elektronik beider Sensoren beträgt 60 °C. Das Sensorelement der DMS-Sensoren ist als Standardversion (121 °C) und Hochtemperaturversion (218 °C) verfügbar. Die maximale Einsatztemperatur der Piezo-Sensoren beträgt 218°C, wobei die Kontaktfläche zum Kunststoff bis zu 400°C beständig ist.
  4. Wieviel Platz ist hinter dem Auswerferstift vorhanden?
    • Nur der Auswerferstift darf Kontakt mit dem Sensor haben. Unser Standardsensor (LS-B-xxx) benötigt 12,8 mm Freiraum hinter dem Auswerferstift. Für beengte Einbausituationen haben wir aber auch 6,0 mm (9211) und 3.5 mm (9210) Sensoren im Programm.
  5. Wie viele Sensoren sind im Werkzeug geplant?
    • Einkanalsensoren funktionieren gut für bis zu 3 Sensoren pro Werkzeughälfte. Bei mehr als 3 Sensoren empfehlen wir unsere Mehrkanal-Produktreihe, da dadurch die Anzahl der erforderlichen Anschlüsse und der Platzbedarf am Werkzeug minimiert wird.
Nein

Für diese Anwendung ist ein bündig montierter Sensor erforderlich. Hier finden Sie noch weitere Fragen, die beantwortet werden müssen.

  1. Wie hoch ist die erwartete Werkzeugtemperatur?
  2. Ist Platz für einen 2,5 mm- oder 4,0 mm-Sensor vorhanden?

The chart below is only a guide. In order to assure correct sensor selection for your application, we recommend contacting us directly.

Select the Proper Sensor from the Table

  1. Locate the pin size that will be used and match it to the location on the part (Near the End of Fill or Near the Gate).
  2. The intersection of the row and column is the sensor to use (Lynx Strain Gage or Piezo based on the mold application).

Key

Normal Pressure, (e.g. Typical Molds, End of Cavity)

5000 PSI / 350 Bar / 35 MPa

High Pressure (e.g. Thin Wall, Post Gate)

10,000 PSI / 700 Bar / 70 MPa

Lynx™ Strain Gage Button (Single Channel Only)
Lynx Strain Gage Button Sensors

LynxTM Strain Gage Button (Single Channel Only)

Pin Diameter (“) LS-B-127-50 LS-B-127-125 LS-B-127-500 LS-B-127-2000 LS-B-159-4000
3/64
1/16
5/64
3/32
7/64
1/8
9/64
5/32
3/16
7/32
1/4
9/32
5/16
11/32
3/8
13/32
7/16
1/2
9/16
5/8
11/16
3/4
7/8
1

Piezoelectric Button (Single or Multi-Channel)
Lynx Strain Gage Button Sensors

Piezoelectric Button (Single or Multi-Channel)

Pin Diameter (“) 9210 9211 9204
3/64
1/16
5/64
3/32
7/64
1/8
9/64
5/32
3/16
7/32
1/4
9/32
5/16
11/32
3/8
13/32
7/16
1/2
9/16
5/8
11/16
3/4
7/8
1

Multi-Channel Strain Gage Button (Multi-Channel Only)
Multi-Channel Strain Gage Button Sensors

Multi-Channel Strain Gage Button (Multi-Channel Only)

Pin Diameter (“) MCSG-B-60-50 MCSG-B-60-250 MCSG-B-127-125 MCSG-B-127-500 MCSG-B-127-2000 MCSG-B-159-4000
3/64
1/16
5/64
3/32
7/64
1/8
9/64
5/32
3/16
7/32
1/4
9/32
5/16
11/32
3/8
13/32
7/16
1/2
9/16
5/8
11/16
3/4
7/8
1

Lynx Embedded Sensors (LES)
Lynx Embedded Sensors (LES)

LynxTM Embedded Sensors (LES)

Pin Diameter (“) LES-B-127-50 LES-B-127-125 LES-B-127-500 LES-B-127-2000 LES-B-159-4000
3/64
1/16
5/64
3/32
7/64
1/8
9/64
5/32
3/16
7/32
1/4
9/32
5/16
11/32
3/8
13/32
7/16
1/2
9/16
5/8
11/16
3/4
7/8
1

Lynx™ Strain Gage Button (Single Channel Only)
Lynx Strain Gage Button Sensors
Pin Diameter (mm) LS-B-127-50 LS-B-127-125 LS-B-127-500 LS-B-127-2000 LS-B-159-4000
1.00
1.50
2.00
2.50
3.00
3.50
4.00
4.50
5.00
5.50
6.00
6.50
7.00
7.50
8.00
8.50
9.00
9.50
10.00
11.00
12.00
13.00
14.00
15.00
16.00
17.00
18.00
19.00
20.00
21.00
22.00
23.00
24.00
25.00

Piezoelectric Button (Single or Multi-Channel)
Piezoelectric Button Sensors
Pin Diameter (mm) 9210 9211 9204
1.00
1.50
2.00
2.50
3.00
3.50
4.00
4.50
5.00
5.50
6.00
6.50
7.00
7.50
8.00
8.50
9.00
9.50
10.00
11.00
12.00
13.00
14.00
15.00
16.00
17.00
18.00
19.00
20.00
21.00
22.00
23.00
24.00
25.00

Multi-Channel Strain Gage Button (Multi-Channel Only)
Multi-Channel Strain Gage Button (Multi-Channel Only)
Pin Diameter (mm) MCSG-B-60-50 MCSG-B-60-250 MCSG-B-127-125 MCSG-B-127-500 MCSG-B-127-2000 MCSG-B-159-4000
1.00
1.50
2.00
2.50
3.00
3.50
4.00
4.50
5.00
5.50
6.00
6.50
7.00
7.50
8.00
8.50
9.00
9.50
10.00
11.00
12.00
13.00
14.00
15.00
16.00
17.00
18.00
19.00
20.00
21.00
22.00
23.00
24.00
25.00

Lynx Embedded Sensors (LES)
Lynx Embedded Sensors (LES)
Pin Diameter (mm) LES-B-127-50 LES-B-127-125 LES-B-127-500 LES-B-127-2000 LES-B-159-4000
1.00
1.50
2.00
2.50
3.00
3.50
4.00
4.50
5.00
5.50
6.00
6.50
7.00
7.50
8.00
8.50
9.00
9.50
10.00
11.00
12.00
13.00
14.00
15.00
16.00
17.00
18.00
19.00
20.00
21.00
22.00
23.00
24.00
25.00