Grundlagen des Spritzgießens

Der 2-tägige Grundlagenkurs ist für Spritzgußeinsteiger vorgesehen. Er bietet ein solides Fundament zum Verständnis der Vorgänge während des Spritzgießprozesses und der Bedeutung einer systematischen Einrichtstrategie. Die Teilnehmer dieses Kurses verstehen die Komponenten und Variablen des Spritzgussprozesses und lernen Sie die wichtigsten Begriffe, mit denen Sie Spritzgießprobleme kommunizieren und lösen können.

Die Teilnehmer sind nach diesem Kurs mit allen Hauptkomponenten der Spritzgießmaschine und des Werkzeugs, sowie den drei Phasen des Spritzzyklus und den Vorgängen während der einzelnen Phasen vertraut. Sie verstehen den allgemeinen Aufbau  und die Eigenschaften der verschiedenen Kunststoffe, sowie die wirtschaftliche Bedeutung von Ausschuss, blockierten Kavitäten und Änderungen der Zykluszeit. Weiterhin erfahren Sie, warum die vier Kunststoffvariablen (Schmelzetemperatur, Spritzgeschwindigkeit, Druckgradient und Abkühlrate) bei der Fehlersuche in einem Prozess wichtig sind.

 

Course Highlights

    • Aufbau und Eigenschaften der wichtigsten Kunststoffe

 

    • Grundlagen des Spritzgießen

 

    • Schließeinheit, Spritzaggregat und Werkzeug

 

    • Elemente des Spritzzyklus

 

    • Qualitätsorientiertes Spritzgießen

 

    • Einführung in instrumentiertes Spritzgießen

 

    • Vermeidung der verbreitetsten Spritzgießprobleme

 

 

Course Prerequisites

Es sind keine speziellen Vorkenntnisse für diesen Kurs erfodrerlich. Eventuell ist es sinnvoll als Ergänzung den Kurs “Mathematik für Spritzgießer” zu besuchen.

 

$725.00

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: T ESSENTIALS Kategorie: