Systematisches Spritzgießen

Systematisches Spritzgießen ist ein 3-tägiger Einführungskurs für alle, die eine  systematische und standardisierte Vorgehensweise in ihrer Spritzgießfertigung einführen möchten. Der Kurs vermittelt ein grundlegendes Verständnis zur Einrichtung eines maschinenunabhängigen Prozesses, wie datenbasierende Verbesserungen an bestehenden Prozessen umgesetzt werden, sowie die effektive Fehlersuche mit Hilfe systematischer Ansätze. Die Teilnehmer verstehen die Zusammenhänge zwischen Maschine, Prozess, Werkzeug und Werkstoff. Dadurch sind sie in der Lage, stabile Prozesse einzurichten, ohne durch „Feuerwehraktionen“ laufend korrigierend eingreifen zu müssen.

Bemerkung: Praktische Übungen und/oder Vorführungen an der Maschine können nicht für alle öffentlichen Kurse „Systematisches Sprtzgießen“ angeboten werden. Bitte erkundigen Sie sich im Einzelfall bei Ihrem RJG Ansprechpartner.

Course Highlights

  • Grundlegende Kenntnisse über Thermoplaste
  • Prozessrelevante Überlegungen zur Werkzeug- und Teilekonstruktion
  • Aufbau und Auslegung von Werkzeugen
  • Spritzgießmaschine: Bauarten, Funktionseinheiten
  • Wirtschaftliche Überlegungen beim Spritzgießen
  • Die vier Kunststoffvariablen
  • Das grundlegende Spritzgießproblem
  • Prozesssteuerung aus der Sicht des Kunststoffs
  • Einrichtstrategien für stabile Spritzgießprozesse (Entkoppeltes Spritzgießen)
  • Ausrüstung von Werkzeugen und Maschinen mit Sensoren
  • Einführung in die Werkzeuginnendrucktechnologie

$1,395.00$1,995.00

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: T SYS Kategorie: